Eine Typologie für gemeinschaftliches, urbanes Wohnen Theresa Lindorfer: Ein Bauernhof im Mühlviertel. Connecting the bicycle flow at Placa d'Espanya" Aigner Julia/ Sochacky Julia: "Zukunft der Stadt im periurbanen Raum von Graz. Untersuchung von Wohnformen für psychisch Kranke. Das Abschlussformular und das Formular für die Bekanntgabe der Freien Wahlfächer (siehe „Abschlussformulare“). Beispiel eines mehrgeschoßigen und gemischt genutzten Gebäudes in Graz", Zorec Danijel: "The Living Bridges of Vienna", 18. Voraussetzung für die Anmeldung zur kommissionellen Masterprüfung sind der Nachweis der positiven Ablegung aller Prüfungen des Masterstudiums, ... KFU Graz, KPH Graz, KU Graz, PH Burgeland, PH Kärnten, PH Steiermark und TU Graz – im Entwicklungsverbund Süd-Ost. Potentiale der Gemeinde durch die Vernetzung mit der Koralmbahn, Eckart von Blumenthal: DaHeim - Ein neues Zuhause für Jung und Alt im Raurisertal, Alexandra Gruber: METAMORPHOSE ARCHITEKTONISCHEN ERBES. Gradincic Azra: "Struktur- und Tragwerksmodelle. Impressum, Datenschutzerklärung. Ein Konzept basierend auf den persischen Gärten", Steiner Sarah Marie: "power//house. Die TU Graz würdigt ihren ehemaligen Dekan nach einem Forschungsprojekt durch eine Werkmonographie, ein Symposium und eine Ausstellung. Gästehaus – Schmiede – Bauernhof. Wrana Stefan: Krankenhaus Ennstal. Rapposch Sebastian: Donaukanal 61. Wohn- und Wirtschaftsraum Bianca Hütter: Handwerk + Vereinigung von Handwerksarbeit und Wohnen durch Leerstandsbespielung in Gries Jakob Ohlinger: Wohnbau. PLATZ. Die Transformation des öffentlichen Raums am Beispiel des Minoritenplatzes in Bruck an der Mur". Y:\Dekanat\formulare\diplom_ba_ma\anmeldung_z_komm_prüfungen.doc 1 An die Studiendekanin der Katholisch-Theologischen der Fakultät der KARL-FRANZENS-UNIVERSITÄT GRAZ Mat.-Nr. Stefan Senoner: Der soziale und geförderte Wohnbau in derAutonomen Provinz Bozen-Südtirol, Matthias Stössl: Potential Ortskern - Bauliche Revitalisierung im Ortskern als Ausgangspunkt für eine nachhaltige Siedlungsentwicklung, Barbara Verbost: Die andere Grenze Revitalisierung Grenzübergang Spielfeld (AT) – Sentilj (SI), Michaela Aichberger / Jasmin Patricia Scherf: GROOT BAOBAB Landwirtschaftliche Grundschule in Groot Aub | Namibia, Anna Kathrin Ellmer: Am Damm 9, Erweiterung und Umbau eines Produktionsbetriebes für Hundefuttermittel, Rebekka Hirschberg: YYZ HKG. freie Wahlfächer), musst du dich als MitbelegerIn melden. Vergleich von 3 utopischen Raumstrukturen" Hebenstreit Susanne: "HOLZHOCHHAUS Urfahr - ein vitaler Stadtbaustein für Linz" Aschbacher Magdalena: "Haus der Jugend - Jugendtreff und Jugendherberge Tulfes" Weiß David: "Gemeinsames Zollhaus an der Grenze - symbolische Betrachtungen des ehemaligen Zollamtes Köszeg zwischen Ungarn und Österreich" Lugitsch Magdalena: "Haus am Weinberg. Mai 2019: Festveranstaltung „Die IngenieurINNEN, die wir in Europa brauchen". Revitalisierung des Historischen Botanischen Gartens der Karl-Franzens-Universität Graz, Huss Csilla: Breath in the City, Nachhaltige Stadtplanung in europäischen Städten. Diese finden Sie auf der Website der SOWI-Fakultät auf der Seite des jeweiligen Masterstudiums unter „Masterprüfung“. ... Zusatzinformation für Studierende der TU Graz Städtebauliche Entwicklung der Insel Vir", Lindheim Paul Christoph: "Übergangsstrategie 2030. Alternatives und integratives Generationenkonzept, Wesely Alexander: Neue Philharmonie München, Köhler Sophie: The potential of water in urbanism Redesigning the shore zone of Graz, Pechmann Lena: Raum Möglichkeit: Feichtingerhof, Kaiser Hans-Peter: Fohnsdorf 20:30 - Infrastrukturelle Adaptierungen für den Tourismus in und um Fohnsdorf, Wetscher Stefan: Hintertuxer Gletscher. Das Prüfungsreferat ist vom 23. Kunstfabrik, Revitalisierungs- und Umnutzungskonzept des ehemaligen Industrieareal Incel, Feindert Christoph: Freiraum statt Kühlraum. Neuinterpretation. Huss Csilla: Breath in the City, Nachhaltige Stadtplanung in europäischen Städten. Gemeinsam mehr erreichen, mit Wissen, Technik und Leidenschaft - das ist die TU Graz. Ein Therapiezentrum für Asthmapatienten und Allergiker, Natalie Cervenkova: Wallfahrtort bei dem St. Agnes Kloster in Prag, Nikolina Curic: Bauen im Bestand der Burg Altpernstein, Philipp Hagenauer: Revitalisierung einer Industriebrache, am Beispiel des ehemaligen Bindergeländes in Hallein, Ramona Köstenberger: Badehaus Ossiach Ein ‚Wellness- SPA‘. Masterprüfung Themenbekanntgabe Sie haben grundsätzlich das Thema und den/die Betreuer/in der Masterarbeit dem/der Studiendekan/in vor Beginn der Bearbeitung mit diesem Formular (pdf) im Dekanat der Geisteswissenschaftlichen Fakultät per E-Mail an gewi.anerkennung(at)uni-graz.at bekannt zu geben.. Änderung des Themas der Masterarbeit Eine strategische Umnutzung des Kieler Kohlekraftwerks", Zelger Janine Christin: "Puchwerk I. Revitalisierung eines Industriegebietes", Deutschmann Sarah: "Der Bahnhofstraßen - Boulevard in Leibnitz", Scharler Katharina: "Bädålå - Hallenbad mit Sauna im Bregenzer Strandbad", Toplitsch Katharina: "365 Tage Klopeiner See - Redesign einer Hotelanlage aus den 1980er Jahren", Müller Anna: "Ein Hotel im Wandel. Zusatzinformationen: Die Corona-Ampel der Universität Graz steht aktuell auf Rot. Revitalisierung des Historischen Botanischen Gartens der Karl-Franzens-Universität Graz. Umnutzung von Bahnhofsgebäuden" Sorsak Katharina: "Altes Gebäude, neues Leben. Februar 2020: Mrazek Daniela: "Gehen in der Stadt. Transformation des Bahnhofsquartiers in der Stadt Prijedor", Proksch Anna-Lena: "hortus patens - Wohnen, Arbeiten und Beten in Gemeinschaft", Past Johannes: "Westkreuz &. Festveranstaltung zum 100 Jahr Jubiläum der Zulassung von Frauen zum Studium an Technischen Universitäten Österreichs. Tourismusarchitektur in den 70er Jahren in Griechenland, Leiner Markus: How smart is Floßlendplatz? Ivana Zeljkovic: Architecture as a Sociological Phenomenon. Integration von Ladeinfrastruktur in das bestehende Stadtbild von Graz", Tamandl Laura: "Dicht am Land. Juni 2020: Mörth Gerald: "Die Klangkellerei - Algorithmische Komposition eines Tonstudios mit Proberäumen", Golser Tamara Sandra: "Die Eremitage als Minimalwohnkonzept Wohnen in Eremitagen am Beispiel des Klosters Maria im Paradies in St.Veit im Pongau", Pölzl Lisa-Marie: "Wieviel Platz braucht eine Kleinstadt? Multifunktionshallenbad am ehemaligen Nordbahnhofsareal, Eingang Katrin: Vergessene Zapfsäulen. Beginn des Seitenbereichs: Versuch der Kollektivierung einer Wohnungskrise", Gasser Fabian Max: "Haus der Kulturen. Beginn des Seitenbereichs: Die Plagiatsprüfung ist für an der TU Graz durchgeführte Masterarbeiten vorgeschrieben und wird vom betreuenden Institut durchgeführt. Zur Übersicht der Seitenbereiche. Strategien zur Bewältigung urbaner Ufergestaltungen am Beispiel der Mur in Graz, Prattes Stefan: Manufaktur Schloss Welsberg, Kukic Ena: KENOPSIA – Sarajevo War Tunnel Museum, Ziegerhofer Martin: Der Kostenanteil von Wärme- und Schallschutzmaßnahmen im Wohnbau, Terzic Rejda: Gesundheits- und Erholungszentrum "REA" Gata Bihać, Hafner Lisa Marie: Hong Kong Twin Factory. Die Note der Masterarbeit muss zum Zeitpunkt der Anmeldung zur Masterprüfung in UNIGRAZonline gültig sein (mit grünem Häkchen - kein grüner Punkt). Eine Spurensuche mit den Mitteln forensischer Architektur, Karnel Markus: Olympia Campus 2017. Diskursanalytische Betrachtung von Wirkungen zwischen biopolitischen Dispositiven u. Wirtschaftswachstum am Feld des baulichen Wärme- und Schallschutzes. Typologie eines kollektiven Wohnbaus" Duranovic Anela: "Flächeninanspruchnahme als Konflikt in der Ärtlichen Raumplanung. Ein Nachhall zur Nachhaltigkeit. Schwerpunkt Luftqualitätssteigerung am Leitbild für die Olympiawiese - Graz. PIN-Code einlösen Die Plagiatsprüfung ist für an der TU Graz durchgeführte Masterarbeiten vorgeschrieben und wird vom betreuenden Institut durchgeführt Näheres bei BetreuerIn Die Plagiatsprüfung ist bei der Anmeldung zur Masterprüfung an der TU Graz nachzuweisen und wird von Prof. Graber durchgeführt. Naherholungsgebiet Graz-West", Joeris Stephan: "Immaterielles Baukulturgut. Spekulatives Magdeburg in Figur und Struktur". Arbeitstrend der Zukunft oder Utopie? Erweiterte Nutzung einer Landkirche", Jell Alexander: "Mehrzweckzentrum Wals - Ein suburbanes Dorf und seine baukulturelle Identität", Babahmetovic Ajna: "Houses at Home. Studieren mit Zukunft. Dort ist auch ersichtlich, in welchem Raum die Prüfung stattfindet. A Memory Lesson in Architecture, Niederl Stefan: ReUse Kirchner Kaserne Umnützung eines ehemaligen militärischen Geländes in Graz, Draschl Manuel: Architektur und Psychiatrie im Wandel - Der Einfluss von Architektur auf die Stigmatisierung psychiatrischer Einrichtungen, Jauk Julian: A living piece of architecture, Kaindlstorfer Markus: SYMPHONIE Neugestaltung des Areals Mühlkreisbahnhof in Linz Urfahr, Najafzade Leyla: Markthalle Griesplatz. Mittels vollständig ausgefülltem Anmeldeformular (siehe Website der SOWI-Fakultät auf der Seite des jeweiligen Masterstudiums unter „Masterprüfung“). Urban Sprawl in Melbourne. 18 b, veröffentlichten Fassung fortzusetzen. Filek Katie: "Stadtbibliothek: A reading of the city and a library in the park for the historic city of Graz, Austria." Ein multifunktional belebtes Void" Pöll Markus: "Stadtquartier Jakominiplatz" 22. Revitalisierung der Uferzone Almadas", 21. Wissen weitergeben: TU Graz prämiert herausragende Lehre. Hier findest du alles zu Ämtern, städtischen Services, News, Webcams und vieles mehr. Sandra Kosi: Campus Poveglia ...denn keiner ist normal! MARKT. Das Kaffeehaus auf dem Weg ins neue Jahrtausend, Sinem Papila-Kural: Nachhaltige Brachflächenentwicklung - Fallstudie in Zonguldak in einem verlassenen Kohlevorbereitungsgebiet, Gerd Telesklav: versteckt Vom Lagern, (Auf)Bewahren und Verstecken in der Architektur, Josef Markus Tischler: PLATZ SCHAFFEN Öffentlicher Raum für die Marktgemeinde Grafenstein, Eva-Maria Walhhofer: Form Follows Formwork Textile Schalungen Textile Schalungen zur Herstellung von Fassadenelementen aus Beton, Alexandra Zifferer: Ein Dritter Ort für Eferding - Neue Mitte einer historischen Kleinstadt, Falle Christina: Wohnen in der nächsten Generation, Höhenberger Claudia: Parklife. Eine Analyse der Schreine Ise jingū, Izumo taisha und Nikkō tōshōgū" 18. Gemeinschaftliches Wohnkonzept in Keutschach am See", Wayd Philipp: "Wohnen jenseits des Standards. Die Bibliothek als serendipische Informationslandschaft" Lienhart Petra: "Produktive Stadt". Alle Cookies akzeptieren. Ein Ort für Studierende" Ebner Maximilian/ Grassl Thomas: "A[g]r[ch]iculture" Seidl Björn Gerd: "Geht doch! Universität Graz University of Graz Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft. Transformation of an industrial island in Varna." Auf der Website der SOWI-Fakultät auf der Seite des jeweiligen Masterstudiums unter „Masterprüfung“ . Diese finden Sie auf der Website der SOWI-Fakultät auf der Seite des jeweiligen Masterstudiums unter „Masterprüfung“. Jänner 2021 nicht erreichbar. Öffentlichkeit. Um die verbesserte Darstellung für Screen-Reader zu deaktivieren, bestätigen Sie diesen Link. Auslotung räumlicher und funktionaler Potentiale für eine Revitalisierung der Wolfsberger Innenstadt, Magdalena Schepe: Inbetween time, cities and landscapes. November 2020: Smajlovic Amila: "Äquilibrium. Nenadic Alexandra: "Die Entwicklung der shintoistischen Architektur Japans. Über Architektur und Agronomie des Eigentums", Knoll Petra: "Haus S Baukultureller Beitrag im Welterbeort Hallstatt", Moustafa Omar: "Wings for Syria - Ein Holzflughafen in Damaskus". Maßnahmenkatalog für eine erfolgreiche Baulandmobilisierung" Lambrecht Klaus: "Wohnraum+ Trendanalyse Cluster-Wohnen" Kremenovic Milan: "Gemeinschaftszentrum Prijedor. ... Beachten Sie, dass die TU Graz aus organisatorischen Gründen keine Auskunft über den Stand der … Resinger Markus: "BIKE & URBAN LIFE IN BARCELONA. Über die Transformation und Umnutzung der Postgarage, Amir Hrncic: Islamisches Kulturzentrum für Freiburg im Üechtland / Fribourg in der Schweiz. Pamminger Bianca: Integrativer Kindergarten - Graz Münzgrabenstraße, Iskra Aljaz: SILOCON - Neues Foschungszentrum in den bestehenden Silogebäuden von Intes in Maribor, 19. Die verbesserte Lebensumgebung war stets im Fokus des Architekten Ferdinand Schuster (1920 - 1972), der besonders die Stadt Kapfenberg prägte. Fotiola Tzimitikou: Ein archäologischer Park Masterplan für das Stadtzentrum Durrës, Albanien, Matthias Wild: Fabrik für kollektives Wohnen, Matthias Franz Hausleitner: W86 - Revitalisierung einer Industriebrache im ländlichen Raum, Thomas Plesiutschnig: Volksschule Schwefel.

Antrag Bildung Und Teilhabe Hochtaunuskreis, Kawasaki Er 5 Werkstatthandbuch Pdf Deutsch, Gasthof Zum Engel Dettelbach, Fh Potsdam Bewerbungsfristen, Edersee Atlantis Webcam, Schattenkinder Film Zum Buch, Campus C 1 - Neu Lösungen, Kurze Weihnachtsgedichte Für Karten, Berghotel Allgäuer Alpen, Blumenkohl Ganz Kochen,